Badmodernisierung
Fa. Otto Mayer Inh. Klaus Wagner Am Bahndamm 22 86459 Gessertshausen Tel. 08238/3488 mail: wagner-gessertshausen@t-online.de www.otto-mayer-gessertshausen.de
Heizungssysteme
HEIZKÖRPER FUSSBODENHEIZUNG WANDHEIZUNG

04-2017 Fa. Otto Mayer - Inh. Klaus Wagner - Sanitär, Heizung, Spenglerei, 86459 Gessertshausen -     Alle Rechte vorbehalten!

Startseite Aktuelles, Termine Leistungsspektrum Unsere Firma Kontakt und Anfahrt Impressum

Heizkörper

Heizkörper gibt es in unzähligen Varianten für den Bad-, Wohn- und Objektbereich Die

neuen Heizkörper strahlen nicht nur in Weiß an der Wand, sondern stehen frei im Raum,

an der Treppe, im Flur oder als Sitzbank.In zahlreichen RAL-Farben und verchromt  bieten

die Hersteller inzwischen auch besondere Oberflächen oder Edelstahl pur an. So werden

die Heizkörper zu einem Blickfang und fügen sich jedem Wohnstil an.

Den richtigen Wärmebedarf berechnen wir für Sie!

Design-Heizkörper für Bad und WC

gibt es in den verschiedensten Formen und daraus ergeben sich die vielfältigsten

Möglichkeiten. Ob direkt an der Wand montiert oder als Raumteiler, lassen sich Räume

individuell gestalten. Dank hoher Wärmeleistung eignen sich Badheizkörper auch für

große Bäder. Feuchte Handtücher trocknen schnell und sind mollig warm.

Fußbodenheizung - Wandheizung - Deckenheizung

Bei der Fußboden-, Wand- oder Deckenheizung wird die Wärme gleichmäßig über eine

große Fläche abgegeben, dadurch entsteht eine gleichmäßige Temperatur, Überhitzungen

und kalte Zimmerecekn werden so vermieden und es entsteht ein besseres Raumklima.

Bei der Raumgestaltung gibt es keinerlei Einschränkungen, Dachschrägen sind kein

Problem. Wertvolle Stellflächen an den Wänden gehen so nicht verloren.

Bei der Fußbodenheizung haben Sie die freie Wahl an Fußbodenbelägen, alles ist

möglich. Bei der Auswahl des Bodens sollten Sie jedoch darauf achten, dass er für die

Verlegung auf Fußbodenheizungen zugelassen ist.

Wandheizungen lassen sich prinzipiell in jedem Alt- oder Neubau anbringen,

Voraussetzung dafür ist, dass genügend Wandflächen zur Verfügung stehen.Die

Wandheizung gibt die Wärme gleichmäßig als Strahlung ab. Diese Wärme wird wie die

Sonnenstrahlung vom menschlichen Körper als besonders wohltuend und behaglich

empfunden. Die Raumluft bleibt weitestgehend verwirbelungsfrei und behält ihren

natürlichen Feuchtigkeitsgehalt